Liebe Eltern,

das Corona-Virus hat unsere Gesellschaft momentan fest im Griff. Um die elementare Versorgung weiterhin zu sichern, bieten wir Ihnen die Möglichkeit ihr Kind zu uns in eine „Notgruppe“ zu bringen.

Für die Inanspruchnahme dieser gelten staatliche Regelungen.

Sie sind berechtigt Ihr Kind in unserer Einrichtung betreuen zu lassen, wenn Sie alleinerziehend sind und in einem systemrelevanten Beruf im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig sind. 

Dasselbe gilt, wenn beide Erziehungsberechtigten in einem systemrelevanten Beruf im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig sind.

Zu den systemrelevanten Berufen zählen unter anderem:

– Berufe der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und Pflege

– Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe

– Berufe der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr

– Berufe der Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur

– Berufe der Lebensmittelversorgung

– Berufe die der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen

Treffen die aufgezeigten Bedingungen auf Sie zu oder brauchen Sie einen Rat, steht Ihnen die Kita-Leitung Katharina Dittrich telefonisch zur Seite.  Des Weiteren erhalten Sie in der Kita das Notwendige, vom Arbeitgeber auszufüllende, Formular. Sie finden dieses auch unter folgendem Link: http://www.stmas.bayern.de/imperia/md/content/stmas/stmas_internet/kinderbetreuung/formular_erklaerung_notbetreuung.pdf

Sie erreichen Katharina Dittrich von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 10 Uhr unter 0175 5092358 oder per E-Mail: caritaskita-ebelsbach@t-online.de.

Erklärung zur Berechtigung zu einer Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notbetreuung)